DGE Kopfbalken

Ernst-Ruska-Preis


Ausschreibung des Ernst-Ruska-Preises 2017
hier online verfügbar





Bisherige Preisträger


Der Ernst-Ruska-Preis 2015 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Prof. Dr. Christian Colliex, Orsay
Prof. Dr. Andreas Engel, Basel
Prof. Dr. Robert M. Glaeser, Berkeley
Prof. Dr. Joachim Mayer, Aachen
Prof. Dr. Paul Midgley Cambridge
Prof. Dr. Margit Pavelka, Wien

den folgenden Preisträgern zuerkannt:

Prof. Jian-Min (Jim) Zuo

für seine Arbeiten auf dem Gebiet:

"Methodische Entwicklungen im Bereich der Elektronenbeugung sowie deren Anwendungen"


sowie


Dr. John Briggs und Prof. Dr. Jürgen Plitzko

für ihre Arbeiten auf dem Gebiet:

"Kryo-Elektronenmikroskopie von biologischen Objekten"




Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Microscopy Conference 2015 in Göttingen
am Montag, 7. September 2015 feierlich überreicht.



Pressemitteilung in deutsch --- Press Release in English


Der Ernst-Ruska-Preis 2013 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Prof. Dr. Christian Colliex, Orsay
Prof. Dr. Robert M. Glaeser, Berkeley
Prof. Dr. Joachim Mayer, Aachen
Prof. Dr. Margit Pavelka, Wien
Prof. Dr. Gustaaf van Tendeloo, Antwerpen
Prof. Dr. Paul Walther, Ulm

den folgenden Preisträgern zuerkannt:

Prof. Peter David Nellist

für seine Arbeiten auf dem Gebiet:

"Aberration-corrected Scanning Confocal Transmission Electron Microscopy"


sowie


Prof. Dr. Holger Stark

für seine Arbeiten auf dem Gebiet:

"Novel Strategies for the Determination of the Molecular and Near-Atomic Structure of Biological Macromolecules"




Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Microscopy Conference 2013 in Regensburg
am Montag, 26. August 2013 feierlich überreicht.



Pressemitteilung in deutsch --- Press Release in English


Der Ernst-Ruska-Preis 2011 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Prof. Dr. Alan Craven, Glasgow
Prof. Dr. Jacques Dubochet, Lausanne
Prof. Dr. Gareth Griffiths, Oslo
Prof. Dr. Hannes Lichte, Dresden
Prof. Dr. Gustaaf van Tendeloo, Antwerpen
Prof. Dr. Paul Walther, Ulm

den folgenden Preisträgern zuerkannt:

Dr. Johan Verbeeck

für seine Arbeiten auf dem Gebiet:

"EELS Quantification and Electron Vortex Beams"


sowie


Prof. Dr. David Mastronarde

für seine Arbeiten auf dem Gebiet:

"A Versatile Software for Tomographic Reconstruction of Electron Microscopy Data Sets"




Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Microscopy Conference 2011 in Kiel
am Montag, 29. August 2011 feierlich überreicht.



Foto der Preistraeger 2011

Pressemitteilung in deutsch --- Press Release in English


Der Ernst-Ruska-Preis 2009 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Dr. Linda Amos, Cambridge
Prof. Dr. Alan Craven, Glasgow
Prof. Dr. Jacques Dubochet, Lausanne
Prof. Dr. Gareth Griffiths, Oslo
Prof. Dr. Hannes Lichte, Dresden
Prof. Dr. Knut Urban, Jülich

den folgenden Preisträgern gemeinsam zuerkannt:

Prof. Rafal E. Dunin-Borkowski, Dr. Takeshi Kasama und Prof. Molly R. McCartney

für ihre Arbeiten auf dem Gebiet:

"Electron Holography for Characterisation of Magnetic Fields in sub-100-nm-sized Materials and Devices"


sowie ebenfalls gemeinsam


Dr. Saori Maki-Yonekura und Dr. Koji Yonekura

für ihre Arbeiten auf dem Gebiet:

"Contribution Toward Elucidating the Mechanisms of Biological Macromolecular Machines by Cryo-Electron Microscopy "




Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Microscopy Conference 2009 in Graz
am Montag, 31. August 2009 feierlich überreicht.
Foto der Preistraeger 2009


Der Ernst-Ruska-Preis 2007 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Prof. Dr. Ueli Aebi, Basel
Dr. Linda Amos, Cambridge
Prof. Dr. Hans-Peter Karnthaler, Wien
Prof. Dr. Knut Urban, Jülich
Dr. Heinz Schwarz, Tübingen
Prof. Dr. Michiyoshi Tanaka, Sendai

den folgenden Preisträgern gemeinsam zuerkannt:

Prof. Hiroshi Jinnai, Prof. Richard J. Spontak und Prof. Paul A. Midgley

für ihre Arbeiten auf dem Gebiet:

"Neuen und quantitativen Anwendungen der Elektronen-Tomographie zur Untersuchung von nanostrukturierten Materialien"
("Novel and Quantitative Uses of Electron Tomography in the 3D Study of Nanostructured Materials")




Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Microscopy Conference 2007 in Saarbrücken
am Montag, 3. September 2007 feierlich überreicht.
Foto der Preistraeger 2007

Der Ernst-Ruska-Preis 2005 der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V.

wurde nach Beschluss des Ernst-Ruska-Preis Komitees

Prof. Dr. Ueli Aebi, Basel
Prof. Dr. Joachim Frank, Albany
Prof. Dr. Hans-Peter Karnthaler, Wien
Prof. Dr. Harald Rose, Darmstadt
Dr. Heinz Schwarz, Tübingen
Prof. Dr. Michiyoshi Tanaka, Sendai

den folgenden Preisträgern zuerkannt:

Dr. Andreas Thust und Dr. Wim Coene
Focus Series Reconstruction

Dr. Daniel Studer
Oscillating Knife for Ultramicrotomy

Die Preise wurden in der Eröffnungssitzung der Dreiländertagung in Davos
am Montag, 29. August 2005 feierlich überreicht.
Foto der Preistraeger 2005
Former Awardees of the Ernst-Ruska-Prize:

2000     Bettina Böttcher, Stephen Fuller, Marian Mankos
1996     W. Owen Saxton, Denis Chrétien
1993     Yashayuha Talmon, Gerd Knoll
1991     Joachim Zach
1989     Hannes Lichte
1987     Marin van Heel
1984     Helmut Kohl
1982     Wolfgang Baumeister
1980     Nigel Unwin, Richard Henderson
DGE-Homepage